Titulaturen

Galladoornsche Titulaturen

Die Sammlung der galladoornschen Titulaturen zeigt, womit sich vornehme Herren und Damen am Königshofe beschäftigen und lehrt wie die korrekten Anreden in Gegenwart der Krone traditionell lauten. Doch niemand soll erschrecken über dies Relikt, welches unter Herolden und königlichen Beamten gelehrt wird, an den Fürsten und Baronshöfen oder gar unter Rittern ist die Nutzung dieser korrekten Anreden wenig verbreitet.

Anreden Adelsamt/Adelsrang
Königliche Majestät König(in)
Prinzliche Majestät Kronprinz(essin)
Prinzliche Hoheit Prinz(essin)
Königliche Hoheit Königliche Familie
Hoheit Fürst(in) [auch nichtregierende Eheleute]
Hochwohlgeboren Baron(in) [auch nichtregierende Eheleute]
Hochgeboren Erbe eines Fürstentums oder einer Baronie
Wohlgeboren Freiherr/frau; Ritter(in); Magikanus/a [bei Freiherren von auch nichtregierende Eheleute]
Hochachtbare(r) Dame/Herr Edle „von“ die ein Hofamt bekleiden wie Stadt- oder Markverweser
Achtbare(r) Dame/Herr Edle „von“; nichtedle die ein Hofamt bekleiden wie Stadt- oder Markverweser
Anreden Gildenrang
Arkane Maiorität Primus Inter Pares, Kgl. Hofmagier, Gildenoberhaupt
Spektabilität Primus Praeceptorum, Akademieleiter
Hochgelehrte(r) Magistra/ Magister Magia Magnifica, Magius Magnificus
Magistra/ Magister Magia, Magius
Wohlgelehrte(r) Dame/ Herr Adepta Maioria, Adeptus Maior
Gelehrte(r) Dame/ Herr Adepta minora, Adeptus minor

Da es in Galladoorn keine Staatsreligion gibt, gibt es für klerikale Ämter auch keine im höfischen Protokoll vorgesehenen Anreden.

Galladoornsche Ämter und Ränge

Adelsämter und Ränge Anrede Beispiel erblich Lehen
regierende(r) König(in) Königliche Majestät Hans von Glück, König von Berg ja Besitz
Ehegatte/in eines/r König(in) Königliche Hoheit König Hans von Glück nein nein
Kronprinz(essin) Prinzliche Majestät Hans von Glück, Kronprinz von Berg teilweise nein
Prinz(essin) Prinzliche Hoheit Hans von Glück, Prinz von Berg nein nein
Königliche Familie Königliche Hoheit (Freiherr) Hans von Glück teilweise nein
regierende(r) Fürst(in) Hoheit Hans von Glück, Fürst von Berg ja Besitz
Ehegatte/in eines/r Fürsten/in Hoheit Fürst Hans von Glück nein nein
regierende(r) Baron(in) Hochwohlgeboren Hans von Glück, Baron von Berg ja Besitz
Ehegatte/in eines/r Barons/in Hochwohlgeboren Baron Hans von Glück nein nein
Erbe/in eines Fürstentums Hochgeboren Freiherr Hans von Glück teilweise nein
Erbe/in einer Baronie Hochgeboren Freiherr Hans von Glück teilweise nein
gebürtiger Freiherr Wohlgeboren Freiherr Hans von Glück teilweise nein
Freiherr von Wohlgeboren Hans von Glück, Freiherr von Berg ja Besitz
Freiherr zu Wohlgeboren Hans von Glück, Freiherr zu Berg nein Besitz
Reichsritter(in) Wohlgeboren Hans von Glück, Reichsritter(in) Bergs nein nein
Ritter(in) Wohlgeboren Hans von Glück, Ritter(in) Bergs nein nein
Magikanus Wohlgeboren Hans von Glück, Magikanus Bergs nein nein
Magikana Wohlgeboren Hans von Glück, Magikana Bergs nein nein
Kronvogt Hochachtbare(r) Dame/Herr Hans von Glück, Kronvogt zu Berg nein Verwaltung
Vogt Hochachtbare(r) Dame/Herr Hans von Glück, Vogt zu Berg nein Verwaltung
Edle von als Markverweser(in) Hochachtbare(r) Dame/Herr Hans von Glück, Markverweser zu Berg nein Verwaltung
Edle von als Stadtverweser(in) Hochachtbare(r) Dame/Herr Hans von Glück, Stadtverweser zu Berg nein Verwaltung
Edle von mit Hofamt Hochachtbare(r) Dame/Herr Hans von Glück nein (Verwaltung)
Hofämter (Kämmerer, Marschall, …) Achtbare(r) Dame/Herr Hans Glück nein (Verwaltung)
Edle von Achtbare(r) Dame/Herr Hans von Glück ja nein
Markverweser(in) Achtbare(r) Dame/Herr Hans Glück, Markverweser zu Berg nein Verwaltung
Stadtverweser(in) Achtbare(r) Dame/Herr Hans Glück, Stadtverweser zu Berg nein Verwaltung

Comments are closed.